mampa THEMEN / Leute & News / Leute & News
Abenteuerlicher Ausflug
Johanniter-Kinderkrippe zu Besuch auf Bauernhof
Kumpfmühl Die Kinder der Johanniter-Kinderkrippe „Küken-Nest“ in Kumpfmühl durften vor kurzem einen spannenden und erlebnisreichen Tag auf dem Bauernhof erleben. Gemeinsam mit den Eltern und den Großeltern machten sich die Kinder und das Krippenteam auf dem Weg nach Mainburg zum Erlebnisbauernhof Pettenhof.
 
Nach einer kurzen Begrüßung, bekamen die Kinder Geschichten über Waldwichtel erzählt. Sie hörten gespannt und interessiert zu und gingen anschließend zu einem nahegelegenen Waldstück. Hier machten sich die Kinder auf die Suche nach Glitzersteinen, die von den Waldwichteln im Wald versteckt wurden. Die Kleinen sammelten fleißig die versteckten Steine und gestalteten auch noch zusammen ein Naturmandala. „Es war eine sehr beruhigende und bezaubernde Stimmung. Alle kamen hier zur Ruhe und konnten die Atmosphäre des Waldes aufnehmen und auf sich wirken lassen“, so Krippenleitung Lisa Gaaß.  
 
Danach gingen sie zurück zum Hof und dort wartete schon die nächste spannende Aktion für die Kinder: Sie durften beim Buttern erleben wie aus Sahne Butter wird. „Für die Kinder war es ein tolles Erlebnis zu sehen, was aus Sahne wird, wenn man sie lange genug schüttelt. Einige Kinder haben es sogar geschafft, aus Sahne Butter zu machen“, erzählte Lisa Gaaß.
 
Anschließend gab es die selbstgemachte Butter mit Brot, Tomaten und Schnittlauch bei einer gemeinsamen Brotzeit zur Stärkung. Nach dem Essen, hatten die Kinder die restliche Zeit zur freien Verfügung. So durften sie auf dem Traktor sitzen, die Ziegen füttern und die Hühner streicheln. Außerdem bastelten sie auch Naturlichter und hatten ihren Spaß in einer Strohhüpfburg.
 
Es war ein sehr gelungener Ausflug, bei dem alle dem Alltag etwas entfliehen konnten und gleichzeitig in der Natur etwas Entspannung fanden. Die Kinder konnten viele neue Erfahrung machen und sich spielerisch Wissen zum Thema Bauernhof aneignen“, so Lisa Gaaß über einen erfolgreichen Tag.
 
Weitere Informationen über die Johanniter-Kinderkrippe „Küken-Nest“ in Kumpfmühl und Anmeldungen bei Krippenleitung Lisa Gaaß unter 0941 59877440 und unter lisa.gaaß@johanniter.de. 
 

(08.08.2017)

Diesen Artikel per Mail weiter empfehlen

Diesen Artikel kommentieren

Kommentare

Minijob?

Über Risiken und Chancen von Minijobs

Afs Maal g´schaut

Bewerbung bis zum 31. Januar 2018 möglich

Frühstück und Besuch

im Naturkundemuseum begeisterte Kinder

Kinderschutzstelle

Netzwerk Frühe Kindheit

Krebskranker Junge

malt für den guten Zweck

Kriseninterventionsteam

Armin Wolf und sein Läuferteam

kleine Schreinermeistern

Kindergartenkinder absolvieren ,,eine Ausbildung"

Tödlicher Unfall

Radfahrer erliegt Verletzungen

Mediennutzung lernen

Medienzentrum des Landkreises

Blaue Schwestern

Stiftung für Mütter und Kinder in Not

Selbsthilfeempfang

Stadt Regensburg zu 30 Jahre KISS

Landkreis Kelheim

Informationsbroschüre

Weihnachtswunderbaum

Bereits zum dritten Mal im Landratsamt

Irisch-bayerischer Mix

Rock’n‘Roses 2017

Erstklassige Musik

Neupfarrkirche für guten Zweck

Große St. Martinsfeier

Johanniter-Kinderkrippe, städtischer Kindergarten

Tag der offenen Tür

Grundschule der Regensburger Domspatzen

Benefizkonzert Harl.e.kin

Schülerinnen der St. Marien-Schulen

St. Martinsfeier

Johannitern in Wenzenbach

St. Martinsfeier

Johanniter „Zauberwald“

Regionalbusverkehr

Neuordnung am Bahnhofsvorplatz

Ich bin Künstler. Und du?

Kunstforum Ostdeutsche Galerie

Projekt „Kürbis“

„Johanniskäfern“

Tom’s Bühne

Thomas Wiser Haus - Allstars

Aktionstag

„Kleine Engel, aber sicher!“

Aufbewahrung von Waffen

Amnestie-Regelung für illegale Waffen bis 1.7.18

Qualität und Tierwohl

Welche Siegel helfen beim Einkauf?

DONUM VITAE

Regensburg aktiv

Langjährige Mitarbeiter

Regionalvorstände danken für lange Treue

Workshop für Erwachsene

„Sehnsucht nach Meer“ in der Ostdeutschen G.