mampa THEMEN / Leute & News / Leute & News
Sport im „Spatzennest"
Bewegungsprojekt in Johanniter-Kinderkrippe
Regensburg In den vergangenen Wochen war in der Johanniter-Kinderkrippe „medbo-Spatzennest“ in Regensburg viel geboten. Es wurde ein Bewegungsprojekt durchgeführt, bei dem jede Woche unter einem bestimmten Thema stand. Die Kinder konnten sich dabei austoben und haben ihren Körper und ihre eigenen Grenzen besser kennengelernt.

Täglich haben die Kinder an einer gruppenübergreifenden Bewegungsaktion zum entsprechenden Wochenthema teilnehmen dürfen. Je nach Wetter fanden diese im Garten, auf dem Flur oder im Bewegungsraum der Krippe statt. So durften die Kinder in der ersten Woche zum passenden Thema „Der eigene Körper“ klettern und Kinderyoga ausprobieren. Da sich in der zweiten Woche alles um „Tücher" drehte, konnten sie in einem Schwungtuch und in Decken schaukeln.
 
In der dritten Woche lautete das Thema „Bälle“. Hier kegelten sie und probierten ein Luftballonbett aus. Für die letzte Woche dachte sich das Krippenteam das Thema „Wasser“ aus und sie bereiteten verschiedene Schüttspiele für die Kinder vor. Außerdem durften sich die Kinder mit Wassertieren gegenseitig mit Wasser voll spritzen und konnten sich so etwas von der Hitze abkühlen.

Die verschiedenen Aktionen haben immer ein bis zwei Erzieherinnen angeboten, damit alle ihren Beitrag an den Aktionen leisten konnten. „Ziel des ganzen Projektes war auch, dass so viele Kinder wie möglich an den Aktionen teilnehmen können. Jedes Kind hat andere Bezugserzieher  und deswegen war es für sie leichter, wenn ihr Bezugserzieher dabei war, weil sie dadurch schneller zu den Aktionen ermutigt werden konnten“, so Krippenleitung Monika Zitzelsberger.

Innerhalb der vier Wochen konnten die Kinder sowohl mit ihrem eigenen Körper als auch mit verschiedenen Materialien experimentieren und entdeckten so neue Bewegungsabläufe. Die Kinder haben die Aktionen gut angenommen und sie probierten viele Dinge aus, die im alltäglichen Krippengeschehen nicht in den Einsatz kommen. So konnten sie sich viel bewegen, ihren Bewegungsdrang durch verschiedene Aktionen ausleben, aber sie erlebten auch Bewegung in ruhigen und entspannten Momenten.

Besondern bei den aktiven Angeboten haben wir die Kinder oft fröhlich erlebt. Bei neuen Dingen waren sie zunächst vorsichtig, aber sie tasteten sich langsam an das „Neue“ heran und hatten letztendlich auch hier ihren Spaß“, so Monika Zitzelsberger.

Zum krönenden Abschluss wurde am Ende des Projektes das Sommerfest der Krippe gefeiert. Hier waren verschiedene Projektstationen wie Klettern, Kegeln und Seifenblasen für die Kleinen geboten

Weitere Informationen über die Johanniter-Kinderkrippe „medbo-Spatzennest“ in Regensburg und Anmeldung bei Einrichtungsleitung Monika Zitzelsberger unter  0941 9414278 und monika.zitzelsberger@johanniter.de.

(08.08.2017)

Diesen Artikel per Mail weiter empfehlen

Diesen Artikel kommentieren

Kommentare

Minijob?

Über Risiken und Chancen von Minijobs

Afs Maal g´schaut

Bewerbung bis zum 31. Januar 2018 möglich

Frühstück und Besuch

im Naturkundemuseum begeisterte Kinder

Kinderschutzstelle

Netzwerk Frühe Kindheit

Krebskranker Junge

malt für den guten Zweck

Kriseninterventionsteam

Armin Wolf und sein Läuferteam

kleine Schreinermeistern

Kindergartenkinder absolvieren ,,eine Ausbildung"

Tödlicher Unfall

Radfahrer erliegt Verletzungen

Mediennutzung lernen

Medienzentrum des Landkreises

Blaue Schwestern

Stiftung für Mütter und Kinder in Not

Selbsthilfeempfang

Stadt Regensburg zu 30 Jahre KISS

Landkreis Kelheim

Informationsbroschüre

Weihnachtswunderbaum

Bereits zum dritten Mal im Landratsamt

Irisch-bayerischer Mix

Rock’n‘Roses 2017

Erstklassige Musik

Neupfarrkirche für guten Zweck

Große St. Martinsfeier

Johanniter-Kinderkrippe, städtischer Kindergarten

Tag der offenen Tür

Grundschule der Regensburger Domspatzen

Benefizkonzert Harl.e.kin

Schülerinnen der St. Marien-Schulen

St. Martinsfeier

Johannitern in Wenzenbach

St. Martinsfeier

Johanniter „Zauberwald“

Regionalbusverkehr

Neuordnung am Bahnhofsvorplatz

Ich bin Künstler. Und du?

Kunstforum Ostdeutsche Galerie

Projekt „Kürbis“

„Johanniskäfern“

Tom’s Bühne

Thomas Wiser Haus - Allstars

Aktionstag

„Kleine Engel, aber sicher!“

Aufbewahrung von Waffen

Amnestie-Regelung für illegale Waffen bis 1.7.18

Qualität und Tierwohl

Welche Siegel helfen beim Einkauf?

DONUM VITAE

Regensburg aktiv

Langjährige Mitarbeiter

Regionalvorstände danken für lange Treue

Workshop für Erwachsene

„Sehnsucht nach Meer“ in der Ostdeutschen G.