mampa THEMEN / Leute & News / Leute & News
Neuer Vorsitz der RSV
Ferdinand Klemm leitet die RSV
Ferdinand Klemm (zweiter von rechts) ist neuer Vorsitzender der RSV, sein Stellvertreter ist Jannik Wittmann (rechts) und Schriftführer ist Ben Siebauer. Gratulation gab es vom Stadtjugendring-Vorsitzenden (links). (Foto: RSV/Jessica Fercho)
 
Regensburg. Die Regensburger Schülervereinigung (RSV) hat eine neue Vorstandschaft. Neuer Vorsitzender ist Ferdinand Klemm. Er leitet künftig den Jugendverband, der die Interessen der Regensburger Schüler vertritt. Sein Stellvertreter ist künftig AAG-Schülersprecher Jannik Wittmann, Schriftführer Ben Siebauer und Kassenwart Akascha Debschi. Die bisherigen Vorsitzenden Max Ostner und Jessica Fercho hatten nicht mehr kandidiert, wollen der Vereinigung aber weiter mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Die RSV versteht sich als Interessensvertretung und Vernetzungsplattform für die Regensburger Schüler. Das Ziel der neuen Vorstandschaft sei es, die RSV als Sprachrohr der Regensburger Schüler zu etablieren, betonte Klemm. Bewährte Projekte, wie eine Fahrt in den Bayerischen Landtag mit dem Stadtjugendring, sollten fortgeführt und neue Projekte, wie eine übergreifende Schulparty, etabliert werden. Politische Bildung, Interessenvertretung und die schulübergreifende Kommunikation seien die Hauptanliegen der RSV, betonte der 17-jährige Vorsitzende. Klemm, unterstrich, dass in der RSV alle interessierten Schülerinnen und Schüler mitarbeiten können. Die RSV fungiere so als Interessenvertretung der jungen Leute.

In diesem Jahr konnte die RSV unter anderem zu einer Podiumsdiskussion mit den bildungspolitischen Sprechern der Landtagsfraktionen und Kultus-Staatssekretär Sibler einladen. Stadtjugendring-Vorsitzender Philipp Seitz gratulierte der neu gewählten Vorstandschaft. Die RSV zeige deutlich, dass sich jungen Leute im Verband politisch einbringen und Verantwortung übernehmen wollen.

Der jetzige Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs hatte einst die Regensburger Schülerinnenvertretung mitbegründet und war Jahre lang Vorsitzender des Verbandes. In dem Verband können sich alle Schülerinnen und Schüler aus Regensburger einbringen. Ein beliebtes Projekt ist etwa der traditionelle Rosenverkauf der RSV.
 

(08.08.2017)

Diesen Artikel per Mail weiter empfehlen

Diesen Artikel kommentieren

Kommentare

kkvd Sozialpreis 2017

Klinik St. Hedwig nominiert

Knieschleifer Regensburg

Motorradfahrer zeigen Herz

LandKulturForum 2017

tagt am kommenden Mittwoch

laut TÜV tiptop

Johanniter-Einrichtungen in Zeitlarn

Neue Adresse

Staatliche Schulämter

die dritte Runde

Vereinsschule des Landkreises

Fahrtkostenerstattung

Anträge für Schüler

Neuer Kurs

Haushaltstraining Regensburg

Landkreismeisterschaften

spannende Matches im Tennis

Barmherzige Brüder

104 neue Auszubildende

Tag der offenen Tür

Verkehrsbetriebe laden ein

Marias Musikgarten

Musik zum Mitmachen

Donau-Arena startet

Jugend gestaltet Freizeit

Karate für Kinder

Eckert Kinderhaus

Nahtloser Übergang in die neue Trägerschaft

Qualität erneut bestätigt

Kindereinrichtungen erhalten TÜV-Zertifikat

Projektwochen „Wasser“

„Johanniskäfer“ erfahren Wasser mit allen Sinnen

Die Macht ist mit Ihm

Star Wars Fan Elias wird beschenkt

Start ins Berufsleben

Kooperation für den Start

Johanniter-Kindergarten

Freude groß bei den Hunden im Therapieeinsatz

Jugendkulturpreis 2017

Landkreis lobt Kulturpreis und Jugendkulturpreis

Topfit für den Kindergart

Johanniter-Kinderkrippe macht den Übertritt leicht

Neue Wanderbroschüre

präsentiert von Tanja Schweiger und Richard Deml

TÜV gibt grünes Licht

für Johanniter Kigs in Deuerling

50 Jahre DEZ

Tolles Festprogramm zum Jubiläum

Schulung für Pflegekräfte

Angebot des VSB für Privatpersonen

Heißluftballon im Museum

Haus der Bayerischen Geschichte

KOG bei Mini-Regensburg

Museum mal anders

Spannender Sommer

Kindergartenkinder erleben spannenden Sommer