mampa THEMEN / Leute & News / Leute & News
Insektizid in Eiern
Das können Verbraucher jetzt tun
Verbraucherinnen und Verbraucher in Bayern sind verunsichert: Nicht nur niederländische Eier sind mit dem Biozid Fipronil belastet, sondern auch deutsche Eier. Es handelt sich nach aktuellem Stand vor allem um Eier aus Niedersachsen mit der Stempelung 0-DE und 1-DE, also um Bio- und Freilandeier aus dem Norden.

Positiv getestete Eier aus Niederlande und Deutschland werden aus dem Handel genommen. Bereits gekaufte Eierpackungen können Verbraucher über das Portal www.lebensmittelwarnung.de prüfen. Auf dieser Webseite werden die aktuell verunreinigten Chargennummern laufend veröffentlicht.
 
Betroffene Verpackungen können im Handel zurückgegeben werden. Nicht aufgelistete niederländische Eier können Verbraucher meist auch zurückbringen oder vorsichtshalber einige Tage im Kühlschrank zwischenlagern bis es eventuell Entwarnung gibt“, rät Silke Gulder, Ernährungsberaterin vom VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB).
 
Das Gesundheitsrisiko ist laut Bundesinstitut für Risikobewertung allerdings gering, da nach derzeitigen Analysen bei Erwachsenen kaum eine Überschreitung der Referenzdosis erreicht werden würde. Kindern raten Mediziner sicherheitshalber vom Verzehr belasteter Eier ab. Durch Backen, Kochen oder Braten wird Fipronil jedoch nicht abgebaut. Deshalb sind nun auch verarbeitete Produkte mit Eiern im Visier der Behörden.
 
Nach derzeitigem Stand der Dinge sind süddeutsche bzw. bayerische Eier nicht betroffen. Diese sind an der Stempelnummer -09 nach der Länderkennzeichnung DE zu erkennen (z.B. kennzeichnet „0-DE-09…“  ein bayerisches Bio-Ei, „1-DE-09…“ ein bayerisches Freiland-Ei).
 
Weitere Informationen erhalten Verbraucher in den 15 Beratungsstellen des VSB und unter www.verbraucherservice-bayern.de.

(09.08.2017)

Diesen Artikel per Mail weiter empfehlen

Diesen Artikel kommentieren

Kommentare

kkvd Sozialpreis 2017

Klinik St. Hedwig nominiert

Knieschleifer Regensburg

Motorradfahrer zeigen Herz

LandKulturForum 2017

tagt am kommenden Mittwoch

laut TÜV tiptop

Johanniter-Einrichtungen in Zeitlarn

Neue Adresse

Staatliche Schulämter

die dritte Runde

Vereinsschule des Landkreises

Fahrtkostenerstattung

Anträge für Schüler

Neuer Kurs

Haushaltstraining Regensburg

Landkreismeisterschaften

spannende Matches im Tennis

Barmherzige Brüder

104 neue Auszubildende

Tag der offenen Tür

Verkehrsbetriebe laden ein

Marias Musikgarten

Musik zum Mitmachen

Donau-Arena startet

Jugend gestaltet Freizeit

Karate für Kinder

Eckert Kinderhaus

Nahtloser Übergang in die neue Trägerschaft

Qualität erneut bestätigt

Kindereinrichtungen erhalten TÜV-Zertifikat

Projektwochen „Wasser“

„Johanniskäfer“ erfahren Wasser mit allen Sinnen

Die Macht ist mit Ihm

Star Wars Fan Elias wird beschenkt

Start ins Berufsleben

Kooperation für den Start

Johanniter-Kindergarten

Freude groß bei den Hunden im Therapieeinsatz

Jugendkulturpreis 2017

Landkreis lobt Kulturpreis und Jugendkulturpreis

Topfit für den Kindergart

Johanniter-Kinderkrippe macht den Übertritt leicht

Neue Wanderbroschüre

präsentiert von Tanja Schweiger und Richard Deml

TÜV gibt grünes Licht

für Johanniter Kigs in Deuerling

50 Jahre DEZ

Tolles Festprogramm zum Jubiläum

Schulung für Pflegekräfte

Angebot des VSB für Privatpersonen

Heißluftballon im Museum

Haus der Bayerischen Geschichte

KOG bei Mini-Regensburg

Museum mal anders

Spannender Sommer

Kindergartenkinder erleben spannenden Sommer